Urlaub in Österreich


Sie sind hier:  » Aktiv-Urlaub in Tirol - das Paznautal
Unterkünfte in Deutschland

Aktiv-Urlaub in Tirol – das Paznauntal


Foto: Pixabay.com, © ilcsab, CC0 1.0

Sie sehnen sich nach einem erholsamen Aktiv-Urlaub und lieben die Berge? Dann bieten sich Kappl, See, Galtür oder Ischgl in Tirol an. Überhaupt ist das gesamte Paznauntal eine Region, in der Sie im Sommer die Möglichkeit haben, sich in der Wellness-Oase Ihres Hotels zu erholen, aktiv in der Natur unterwegs zu sein oder in der Sonne zu relaxen. Im langgestreckten Paznaun können Sie Körper und Geist eine Pause gönnen und sich auf angenehmste Art von den Anforderungen des Alltags erholen. Dazu trägt neben dem angenehmen Klima und der wundervollen Naturlandschaft auch die regionale Küche mit ihren geschmackvollen Gerichten bei.

 

Hotels, Natur, Abenteuer - Tirol bietet alles für einen Urlaub

Das ganz im Westen Tirols liegende Paznauntal ist vor allem Wintersportlern durch die Orte Galtür, Kappl und Ischgl bekannt. Aber auch in den Sommermonaten bietet die Region seinen Gästen ein überaus abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Weil das Tal das ganze Jahr über ein Ziel für Erholungssuchende ist, verfügt die Region auch über zahlreiche Unterkünfte, vom funktional eingerichteten Hotel bis zur luxuriösen Herberge, wie etwa das Chalet-Dorf Bergwiesenglück. Im hochalpinen Paznauntal stehen Ihnen Winter wie Sommer ganz unterschiedliche Freizeitaktivitäten zur Verfügung, die Ihren Aufenthalt in einen echten Aktiv-Urlaub in Österreich verwandeln.

 

Paznaun für Aktive – Sommerurlaub in den Alpen

Österreich mit seinen Berglandschaften und langgestreckten Tälern ist ein echtes Paradies für all die, die gerne an der frischen Luft sind. Wenn Sie im Paznautal Urlaub machen, dann können Sie wählen zwischen:
 

 • Wandern
 • Klettern
 • Mountainbiken
 • Radfahren
 • Rafting

 

Wanderlust – Routen von einfach bis anspruchsvoll

Sie können sich für verschiedene Routen zwischen 6 und 120 km lang sind. Die einzelnen Strecken reichen bezüglich des Schwierigkeitsgrades vom einfachen Spaziergang im flachen Tal bis zur anspruchsvollen Wanderung zu den umliegenden Gipfeln, die sich immerhin bis auf über 3000 Meter erheben.

 

Klassisches Fahrrad oder Mountainbike – Touren für jeden Anspruch

Falls Sie sich für das Rad entscheiden, können Sie natürlich zwischen einem herkömmlichen Rad oder einem Mountainbike wählen. Letzteres ist vor allem für eine Tour in höhere Gefilde sowie unbefestigtes Terrain geeignet. Im Paznaun gibt es einfache Routen durch das Tal, für die Sie ein ganz normales Fahrrad verwenden können. Entscheiden Sie sich für eine der insgesamt 40 mehr oder weniger anspruchsvolle Strecken durch die Bergwelt des Paznauntals, dann ist es sinnvoll, diese auf dem Mountainbike zurückzulegen. Sie haben die Möglichkeit, sich das entsprechende Rad gegen eine gebührt auszuleihen. So können Sie die eigenen Räder getrost daheimlassen.

 

Kletterfans kommen auf ihre Kosten

Sollten Sie zu den ganz sportlichen Urlaubern gehören, dann lohnt sich ein Kletterausflug zu einer der dafür vorgesehenen Klettersteige oder in eine der ansässigen Kletterhallen. Dort ist Sport-Klettern ebenso möglich wie Bouldern. Im Winter können Sie sogar Eisklettern praktizieren. Falls Sie eine Klettertour planen, Für kletterbegeisterte Kinder und Jugendliche stehen im Silvapark Galtür im Sommer einige eigene Bereiche für Kinder zur Verfügung. Wenn Sie sich zu den Kletterprofis zählen, dann wartet an der Ballunspitze eine ganz besondere Herausforderung auf Sie nämlich eine der schwersten Bouldertouren der Welt. Die „Anam Cara“ genannte Strecke hat den Schwierigkeitsgrad 8c und sollte nur von echten Boulder-Experten in Angriff genommen werden. Für alle, die sich diese Tour nicht zutrauen, hält der Silvapark Galtür 175 andere Strecken bereit. Als Ausgangsort für Ihre Kletteraktivitäten können die Hotels, Ferienhäuser oder Ferienwohnungen im Paznauntal dienen.

 

Sommer-Aktivitäten für Familien

Reisen Sie mit Kindern ins Paznauntal, dann können Sie diese Gelegenheit nutzen und Ihren Nachwuchs in einer der vor Ort ansässigen Kletterschulen anmelden. Dort werden sie von kompetenten Lehrern unterrichtet und können in Ruhe und gut gesichert üben. Damit keine Langeweile aufkommt, wurden beispielsweise im Kultur- und Sportzentrum von Galtür eine Bowlingbahn, ein Erlebnismuseum namens Alpinarium sowie ein Erlebnisbad geschaffen.

 


Foto: Pixabay.com, © erikamarcialm, CC0 1.0

 

Veranstaltungen im Paznaun während des Jahres

Um seinen Gästen eine noch interessantere Freizeitgestaltung zu ermöglichen, haben die Verantwortlichen verschiedene Veranstaltungen ins Leben gerufen, die während des Jahres stattfinden und an denen Sie als Urlauber teilnehmen möchten, wenn Sie es wünschen. Zu den Angeboten gehören unter anderem:

  • ein kulinarischer Jakobsweg
  • der Silvrettarun 3000
  • das Sunny Mountain Sommerfest Kappl
  • der Ischgl Ironbike
  • die Internationale Almkäse-Olympiade
  • die SpongeBob Woche in See im Paznauntal
  • der Top of the Mountain Biker Summit
  • der Paznauner Markttag
  • ein Internationaler Silvretta Ferwall Marsch

Alle hier genannten Veranstaltungen finden von Anfang Juli bis Ende September und damit in den warmen Sommermonaten statt.

 

Kulinarisches aus der Region genießen

Im Paznaun, wie das Tal von den Einheimischen genannt wird, haben Sie nicht nur Gelegenheit, sich aktiv zu betätigen und beim Mountainbiken, Klettern oder Wandern Kalorien zu verbrauchen. Sie können Ihre Kaloriendepots durch die meist erstklassige Tiroler Küche in den Hotels der Region wieder auffüllen lassen. Die Küchenchefs legen Wert auf regionale Produkte und bereiten sehr oft Gerichte zu, für die regionale und saisonale Zutaten verwendet werden. Ob leckeres Fondue aus Almkäse oder eine nachmittägliche Jause, alles ist frisch zubereitet und gibt Ihnen einen Einblick, warum das Paznauntal von Einheimischen und Gästen gleichermaßen für seine vielfältige Küche gelobt wird.