Urlaub in Österreich


Sie sind hier:  » Sightseeing in Österreich – Von imposanten Wasserfällen hin zu prunkvollen Bauten
Unterkünfte in Deutschland

Sightseeing in Österreich – Von imposanten Wasserfällen hin zu prunkvollen Bauten

Österreich ist ein facettenreiches Land, das Erlebnisse für Naturfans, architekturaffine und sportliche Menschen bereithält. Immer wieder können Sie neue Orte entdecken, welche Sie in ihren Bann ziehen werden. Leider ist es meist nicht einfach, alle Destinationen in einem einzigen Urlaub zu vereinen. Zu groß ist der Abstand zwischen den einzelnen Großstädten sowie den kleinen Hotspots, die Sie gerne sehen würden. Ein Unternehmen hat sich dieser Problematik angenommen, um es Ihnen zu ermöglichen, in einem Urlaub so viele Sehenswürdigkeiten wie Sie wünschen zu sehen.
 

Mit dem Privatjet durch Österreich

Doch wie gelingt es Ihnen, in nur einem Urlaub, zahlreiche HotSpots des Landes zu entdecken? Sicherlich wäre es möglich, mit dem Zug zu reisen oder das eigene Auto zu nutzen. Wer jedoch deutlich mehr Komfort sucht, flexibel sein möchte und sich vollkommen entspannen will, der bucht einen Privatjet. Das Privatjet Chartern in Österreich  erfolgt heute über die JetApp. Mit einem Privatflugzeug, das am Flughafen Ihrer Wahl startet, reisen Sie bequem durch ganz Österreich. Wichtig ist hierbei, dass Ihnen ausreichend Flexibilität geboten wird. Schließlich möchten Sie sich nicht an einen bestimmten Flughafen binden oder zeitlich eingeschränkt sein.

 


Besuchen Sie die Krimmler Wasserfälle

Warum Sie die Krimmler Wasserfälle unbedingt bei Ihrem Aufenthalt in Österreich besuchen sollten? Es handelt sich um die größten Wasserfälle ganz Europas, die mit einer unbändigen Kraft in die Tiefe stürzen. Mehr als 380 Meter Fallhöhe werden Ihnen sicherlich das Staunen lehren. Damit Sie Ihren Tag bei den Wasserfällen in vollem Umfang genießen können, sind zahlreiche Wanderwege vorhanden. Auf diesen pilgern Sie gemütlich bis zu einem der zahlreichen Aussichtspunkte, die einen unvergesslichen Anblick ermöglichen.
Doch nicht nur von der Aussicht profitieren Sie bei Ihrem Besuch der Wasserfälle. Mediziner und Medizinerinnen haben herausgefunden, dass die zahlreichen Wasserteilchen, welche die Luft befeuchten, für eine Erleichterung der Atmung beiträgt.
Menschen mit Atembeschwerden, Asthma oder Allergien wird daher unbedingt geraten, einen Besuch bei diesen Wasserfällen auf der Urlaubsplanung zu notieren.

 

Von März bis Oktober - Der Wiener Prater

Sollten Sie Ihren Urlaub zwischen März und Oktober genießen, müssen Sie den Wiener Pratern besuchen. Es handelt sich hierbei um die wohl aufsehenerregendste Sehenswürdigkeit des Landes. In dem Freizeitpark finden sich zahlreiche Achterbahnen und Unterhaltungsprogramme für die ganze Familie. In die Medien hat es aber vor allem das Riesenrad des Parks geschafft. Im Jahr 1897 wurde es zu Ehren des Kaiser Franz Joseph errichtet, der damals sein 50. Thronjubiläum feierte. Am höchsten Punkt genießen die Mitfahrenden die Aussicht über ganz Wien aus einer Höhe von 65 Metern. Wer da nicht schwindelfrei ist, sollte die Fahrt besser nicht antreten.
 

Das Goldene Dachl in Innsbruck

Mitten im Tiroler  Innsbruck findet sich das wohl wertvollste Sightseeing Objekt Ihrer Österreich Reise. Das Goldene Dachl wurde damals vom Kaiser Maximilian I. in Auftrag gegeben, um die stattfindende Zeitwunde zum 16. Jahrhundert zu feiern. Mehr als 2500 vergoldetet Kupferschindeln sind in präziser Handarbeit auf die Fassade des Daches angebracht worden. Die Liebe zum Detail kann selbst vom Aussichtsplatz unter dem Dach erkannt werden. Sollten Sie schon einmal an diesem Ort sein, können Sie sich auf dem Platz von der Atmosphäre der Stadt mitreisen lassen. Zahlreiche historische Gebäude laden zum Verweilen ein. Von hellem Blau bis zartem Rosa oder knalligem Orange-Gelb strahlen Sie die denkwürdigen Gebäude an und muntern die Stimmung sofort auf.