Urlaub in Österreich


Sie sind hier:  » Urlaubsregionen.de  » Sehenswürdigkeiten in der Region Kärnten  » Nockalmstraße
Unterkünfte in Deutschland




 

Nockalmstraße

25 Jahre Nockalmstraße - der direkte Weg zum Naturerlebnis....

Die Nockberge sind Europas einziger Nationalpark im sanften Hochgebirge mit dem größten Fichten-, Lärchen- und Zirbenwald der Ostalpen. Das unverwechselbare Erscheinungsbild der runden „Nock´n“ zählt zu den erdgeschichtlichen Raritäten und ist einzigartig im gesamten Alpenraum. Die erdgeschichtliche Entwicklung schuf eine mannigfaltige Gebirgswelt der besondern Art. Diese entstand in hunderten von Millionen Jahren durch einen vielfachen Wechsel von Land und Meer, Wüste und Urwald.

Den Reiz der Landschaft genießen...
Für jeden Naturliebhaber ist die Fahrt in die Nockberge ein bleibendes Erlebnis. Die fast 35 Kilometer lange Nockalmstraße (zwischen Innerkrems, 1.500 m und Ebene Reichenau, 1.095m) wurde am 27. Juni 1981 eröffnet und erschließt seither in zahlreichen sanften Kehren (= Reidn im Kärntner Dialekt) ein Gebiet von besonderem landschaftlichem Reiz. Auf Grund der geringen Steigung erweist sich die Straße für Auto- und Motorradfahrer sowie für Radfahrer als einzigartiger Genuss. Doch auch das Aussteigen und Rasten lohnt sich. Entlang der Straße finden Sie zahlreiche Einrichtungen, die zum Verweilen locken:

  • Pfandlhütte, 1.860 m: Tierschau „Im Reich der Murmeltiere“
  • Almwirtschaftsmuseum Zechneralm, 1.900 m: Informationen über die Arbeits- und Lebensweise unserer Vorfahren. Besonderer Tipp: Bauernmarkt mit landwirtschaftlichen Produkten aus dem Nockalmgebiet
  • Parkplatz Eisentalhöhe, 2.042 m: Aussichtsplattform auf dem höchsten Punkt der Nockalmstraße mit fantastischem Rundblick
  • Karlbad, 1.693 m: Kurbetrieb der besonderen Art: die Gästen kuren in Lärchenholztrögen mit dem Quellwasser der Karlquelle, das mit glühenden Steinen erwärmt wird
  • Grundalm, 1.688 m: Ausstellung über die Bedeutung der ökologischen Forstwirtschaft und die Bearbeitung von Holz
  • Glockenhütte, 2.024 m: Naturkundliche Ausstellung mit Tondiaschau
  • Windebensee, 1.950 m: Naturlehrweg „Alpine Lebensgemeinschaften“ am landschaftlich einmaligen Windebensee
  • Weg der Elemente, 1.950 m: Rundweg mit Steinkreisen zur persönlichen Krafterfahrung
  • 8 Themen-Spielplätze stehen den jungen Besuchern zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl entlang der Nockalmstraße sorgen mehrere gastronomische Betriebe mit typischer Kärntner Hausmannskost.

Öffnungszeiten:
Anfang Mai bis Ende Oktober
Zwischen 18.00 und 8.00 Uhr gilt ein Motorrad-Fahrverbot

Information:
Land Kärnten – Nockalmstraße
Geschäftsführung: Großglockner Hochalpenstraßen AG
Rainerstraße 2
5020 Salzburg

Telefon 0662 / 873 673-0
Fax 0062 / 873 673-13
E-Mail info@nockalmstrasse.at
Internet www.nockalmstrasse.at