Urlaub in Österreich


Sie sind hier:  » Urlaubsregionen.de  » Sehenswürdigkeiten in der Region Niederösterreich  » Weinstadt Retz
Unterkünfte in Deutschland




 

Weinstadt Retz

Im Herzen des Weinviertels, im Nordosten Österreichs, nahe der tschechischen Grenze, liegt Retz. Eingebettet in eine sanfthügelige Weinlandschaft, birgt die Weinstadt tief unter dem malerischen Stadtkern ein unterirdisches Labyrinth von gewaltigen Dimensionen: ca. 20 km lang und stellenweise drei Geschosse tief erstreckt sich Österreichs größter historischer Weinkeller – der Retzer Erlebniskeller!

Seit der Gründung der Stadt anno 1278 lagerten die Retzer Bürger in einer bis 30 m dicken Schicht aus Meeressand ihren kostbarsten Schatz, den Retzer Wein.
Das oberirdische Retz mit seinen stolzen Bürgerhäusern auf einem der schönsten Marktplätze Österreichs, bis zum Wahrzeichen der Stadt, der Windmühle, die auf einem Hügel über der Stadt thront, ist den Besuchern als idyllische Kulisse zu der Fernsehserie „Julia – eine ungewöhnliche Frau“ als Amtssitz der Bezirksrichterin Julia Laubach, alias Christiane Hörbiger, wohlbekannt.

Information
Tourismusverein Retz
Hauptplatz 30
A – 2070 Retz
 

Telefon 0043 (0) 2942 / 2700
Fax 0043 (0) 2942 / 2700-27
E-Mail tourismus@retz.at
Internet www.einstadt-retz.at